Zielsetzung der Kooperation Kindergarten – Grundschule

  • Heranführen an die Kompetenzen, die für eine Einschulung Voraussetzung sind.
  • Erkennen von Förderbedarf im Hinblick auf Schulreife und Schulfähigkeit.

Unsere Kooperationspartner sind seit vielen Jahren die örtlichen Kindergärten

  • Katholischer Kindergarten St. Maria
  • Evangelischer Kindergarten Rosenstraße
  • Städtischer Kindergarten Auenweg
  • Evangelischer Kindergarten Weil
  • Johanniter-Kita "Die Sinnesentdecker"

Die Kooperationslehrerinnen besuchen regelmäßig ihre Kindergärten.


"Landesmodell Bildungshaus"

  • Gemeinsame Angebote von Schule und Kindergärten bereichern die Zusammenarbeit und bereiten einen möglichst bruchlosen Übergang vom Kindergarten zur Schule vor.
  • Schul- und Kindergartenkinder kennen sich durch gemeinsame Aktionen und lernen von und miteinander.
  • Themen dafür können sein:
    Bewegungsbaustelle in der Schulturnhalle, Experimentiertag, Kürbisfest, Märchen und Bilderbücher szenisch gestalten, Musikinstrumente bauen und spielen, Schulhausralley,
    Wind und Wetter, "Wo die wilden Kerle wohnen", Sinnesparcour und immer jedes Jahr unser beliebter "Aktionstag" auf dem Aktivspielplatz.
  • Zusätzlich kommen die Kindergartenkinder zu mehreren Unterrichtsvormittagen mit verschiedenen Spiel- und Lernarrangements in die Schule.