Die Grundschule Mettingen bietet Betreuung im Rahmen der Ganztagesschule
für die Klassen 1 bis 4 an.

Eltern haben die Wahl zwischen:

Halbtag (HT) = HT-Kinder gehen nach dem Unterricht nach Hause.

Ganztag (GT) = Betreuung nach Unterrichtsende mit Mittagessen:
Montag bis Donnerstag bis 15 Uhr mit verbindlicher Teilnahme,
Freitag bis 13.30 Uhr als Wahlangebot

  • Die GT-Anmeldung gilt für ein Schuljahr
  • HT- und GT-Kinder gehen gemeinsam in eine Klasse
  • Eventuell einmal pro Woche Nachmittagsunterricht für alle
  • GT-Betreuung nach dem Unterricht durch Lehrer und Freizeitpädagogen
  • GT-Betreuung ist frei, das Mittagessen ist kostenpflichtig über Lastschrifteinzug
  • Früh- und Spätbetreuung vor dem Unterricht ab 7 Uhr und nach 15 Uhr ist kostenpflichtig
    (siehe Menüpunkt „Betreuung“)

Gestaltung der Mittagspause

Gemeinsames Mittagessen, Regeneration durch Bewegung, Kreativität oder Ruhe in geeigneten Räumen

Individuelle Lernzeit

Mehrmals pro Woche ILZ für Hausaufgaben, Üben und Fördern durch Lehrerinnen

AGs

Zusätzliche Betreuungsangebote in Form von AGs durch Lehrerinnen, Freizeitpädagogen, Schulsozialarbeit und Kooperationspartner
AG-Tag für Klasse 3 und 4 ist dienstags, für Klasse 1 und 2 donnerstags.